Laufendes Forschungsprojekt

Local Autonomy and Local Public Sector Reforms

Ziel des Forschungsprojekts ist eine Analyse der Auswirkungen von Kommunalreformen. Drei Doktorierende arbeiten an diesem Projekt, das Reto Steiner zusammen mit Andreas Ladner leitet und welches vom Schweizerischen Nationalfonds finanziert wird. Laufzeit: 2016-2019.

Ausgewählte abgeschlossene Forschungsprojekte


Local Government Performance and Reforms in Switzerland

Reto Steiner war Projektleiter des durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation unterstützten Projekts zur Befragung aller Gemeinden und Gemeindeexekutiven der Schweiz. Ziel war ein Längsschnittmonitoring des Zustands und der Reformen auf kommunaler Ebene. Laufzeit: 2015-2017.

Local Public Sector Reforms: An International Comparison ('LocRef') - EU COST Action IS 1207

Reto Steiner war Mitglied des Management Committee und Co-Chair des Moduls "Territorial and Functional Rescaling" im Rahmen der EU COST Action. Das Projekt untersuchte die interkommunale Zusammenarbeit und die Fusionen der Gemeinden in Europa. Laufzeit: 2013-2017.

Public Sector Organizations in Switzerland

Das Teilprojekt innerhalb der EU COST Action IS601 analysierte die Autonomie und Kontrolle teilautonomer staatlicher Institutionen in der Schweiz im europäischen Vergleich. Reto Steiner war Mitglied des Management Committees. Laufzeit: 2009-2013.